Januar 21 2014

Strammes Programm in der U 17 Vorbereitung zur Bundesligarückrunde

Gesteckte Ziele kann man nur mit intensiver Vorbereitung schaffen – eine alte, aber stets gültige Fußballweisheit steht als Überschrift in der genannten Phase der SC 13 Bad Neuenahr Bundesligajuniorinnen. Hierbei muss das Trainerteam Isabelle Stümper und Sijamak Sauer aber auf Sophie Doll verzichten, die momentan aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Verfügung steht. Tabea Müller arbeitet nach ihrer Fuß- OP fleißig an ihrem Comeback, der Zeitpunkt der Rückkehr ist aber noch ungewiss. Der Rest des Kaders hat die Trainingsphase begonnen und konnte am vergangenen Wochenende bei einem B- Junioren Hallenturnier in Linnich zwar gefallen, musste aber nach der Vorrunde die Segel streichen. Mit einem Testspiel am 26. Januar um 17 Uhr an der Mendiger Brauerstrasse gegen die C Junioren der SG Mendig startet dann eine Reihe Von Begegnungen, die jeweils eine Formüberprüfung darstellen. Hier die Termine:

2. Februar, 13.00 Uhr gegen den 1.FFC Frankfurt U 17 in Frankfurt

9. Februar, 13.00 Uhr gegen  den gleichen Gegner im Rahmen des Trainingslagers in Urbach

16. Februar 14.00 Uhr zu Hause gegen den TuS Issel

23. Februar Blitzturnier in Bad Neuenahr mit dem MSV Duisburg und Bayer 04 Leverkusen.

Wahrscheinlich ab 13.00 Uhr findet dieser Test eine Woche vor dem Rückrundenstart statt. Am 1. März gastiert dann der 1. FC Saarbrücken zum fälligen Meisterschaftsspiel im Apollinarisstadion. Weitere Trainingseinheiten werden etliche Spielerinnen der SC 13 U 17 bei den Lehrgängen der FV Rheinland U 16 haben, die schon als Vorbereitung für den Länderpokal 2014 abgehalten werden.