November 06 2014

U 15 festigt Tabellenführung durch tolle Teamleistung

Nachdem das spannende und ansehnliche Hinrundenspiel beider Mannschaften mit einem torlosen Remis endete, freuten beide Seiten sich auf ein packendes Lokalderby. Die jungen Gastgeberinnen legten auch gleich hellwach los und erwischten den spürbar besseren Start.Bereits in der 1. Spielminute konnte Yasmin Rölle, nach gelungener Vorarbeit von Nathalie Brück, zum 1:0 einnetzen. In den Folgeminuten lieferten die Kurstädterinnen eine taktisch sehr disziplinierte und spielerisch ansehnliche Leistung ab. Verdienter Weise fiel auch in der 16. Spielminute das 2:0. Elena Deuster schlug nach einem Lauf auf dem rechten Flügel eine Flanke in Richtung des zweiten Torpfostens. Hier war abermals Yasmin Rölle zur Stelle und verwandelte sicher. Doch die Jungen des Ahrweiler BC wollten sich an diesem Abend nicht so schnell geschlagen geben. In der 26. Spielminute fiel nach einer Unstimmigkeit in der Neuenahrer Defensive der 2:1 Anschlusstreffer. Bei diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt. Formuliertes Ziel für die Gastgeberinnen war hier, möglichst zügig ein weiteres Tor zu erzielen. Die Umsetzung dessen gelang auch lobenswert. Bereits in der 39. Spielminute belohnte Nathalie Brück sich selbst mit dem 3:1 für eine gute Leistung an diesem Abend. Der weitere Spielverlauf ist schnell erzählt. Die Mädchen agierten weiterhin mit leichten Feldvorteilen, konnten jedoch keine weiteren Treffer erzielen. In den Schlussminuten konnten die Jungs des Ahrweiler BC nochmals eine offensive Drangphase starten. Doch hier zeigten gerade Rebecca Schumann und Sara Ignaschewski ihre Qualitäten in der Innenverteidigung.

Letztlich brachte eine gute Leistung aller eingesetzten Spielerinnen den verdienten Erfolg!

Kader: Eva Werner, Hannah Darscheid, Rebecca Schumann, Sara Ingnaschewski, Elena Deuster, Hanna Schäfers, Luisa Schmitgen, Vanessa Zilligen, Linette Lüschow, Yasmin Rölle, Nathalie Brück, Anna- Lena Stein, Nele Weber, Stella Genrich