April 30 2020

UNSERE SPIELERINNEN DER 1. MANNSCHAFT

Name: Christina Völpel

Alter: 20

Position: Außenverteidigung

Rechts, links, beidfüßig: Rechts

Beim SC 13 seit: 2020

Vorherige Vereine: VfR. Würselen (Jungs), Alemannia Aachen

 

Mir gefällt es beim SC 13, weil…

…ich den Eindruck habe, dass der Verein professionell aufgestellt und gut strukturiert ist. In der Mannschaft gefällt mir vor allem der gute Umgang miteinander und die gute Stimmung auf und neben dem Platz. Dabei kommt der Spaß auch nie zu kurz, auch wenn wir als Team natürlich fokussiert am Klassenerhalt arbeiten. Hier ist unser guter Teamgeist aus meiner Sicht auch eine wichtige Voraussetzung.

 

11 FRAGEN / 11 ANTWORTEN

Inwieweit beeinträchtigt die Coronakrise dein bisher gewohntes Leben?
Da ich bislang Semesterferien hatte, habe ich die letzten Wochen nicht in meiner WG in Bonn, sondern zu Hause in Würselen verbracht. Hier kann ich mit den aktuellen Einschränkungen besser leben. Der Wegfall vom Fußball ist für mich persönlich schon schmerzhaft, da dieser normalerweise schon ein wichtiger und schöner Bestandteil meines Alltags ist. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir irgendwann auch wieder zusammen auf dem Platz Spaß haben dürfen.

Welche Mitspielerin tunnelst du am liebsten?
Da tunneln nicht meine Stärke ist, würde ich mich bei jedem gelungenen Tunnel freuen.

Wovor hast du Angst?
Aktuell sorge ich mich natürlich um die Gesundheit meiner Familie. Es beschäftigt mich aber auch, wie wir politisch und wirtschaftlich diese Krise überstehen werden.

Gibt es einen besonderen Tag in deinem Leben, den gerne nochmals durchleben möchtest?
Meine Abiturfeier war ein schönes Erlebnis, welches ich sehr gerne nochmal erleben würde.

Mit welchem Essen kann man dich vergraulen?
Ein Mettbrötchen würde mich eher weniger ansprechen.

Bei welchem historischen Moment wärst du gerne dabei gewesen?
Beim Fall der Berliner Mauer. Das muss ein unvorstellbar befreiendes Gefühl gewesen sein.

Wie viele Tattoos hast du?
Ich habe keine Tattoos.

Hast du eine Glückszahl?
Nein. Auch meine Trikotnummer ist mir nicht so wichtig.

Welche Schlagzeile würdest du am liebsten über dich lesen?
Dass ich mit dem SC 13 aufgestiegen bin.

Worauf möchtest du in deinem Alltag auf keinen Fall verzichten?
Auf das Fußballtraining verzichte ich sehr ungerne. Generell würde ich auf Sport auf keinen Fall verzichten wollen.

Von welchem Verein war dein erstes Fantrikot?
Mein erstes Fantrikot war entweder von Alemannia Aachen oder von der Nationalmannschaft. Da bin ich mir nicht ganz sicher.