Juni 12 2020

Torhüter-Duo auch weiterhin im SC 13-Dress

Gute Nachricht für alle Freunde des SC 13 Bad Neuenahr. Wie bereits in der Vorsaison, starten die Kurstädterinnen auch in die bevorstehende Spielzeit mit dem ehrgeizigen und loyalen Torhüter-Duo Marie Wenzl (rechts in Bild) und Carlotta Stambke.

„Bei der sportlichen Ausrichtung für die nächste Spielzeit spielt die Torhüterposition eine ganz besonders Rolle, insofern bin ich froh, dass wir uns weiter auf die sportlichen und charakterlichen Qualitäten  von Marie und Carlotta verlassen können“, äußerte sich SC 13-Trainerin Anne-Kathrine Kremer.

Sowohl  Wenzl als auch Stambke, beide 20 Jahre alt, kamen zur Saison 2018/2019 zum SC 13. Marie Wenzl, die schon zuvor beim 1.FC Köln in der ersten und zweiten Bundesliga zwischen den Pfosten stand, hatte zuletzt mit starken Leistungen die Nase vorn, ist aber in einem gesunden Konkurrenzkampf mit Carlotta Stambke, die vor ihrer Zeit beim SC 13 in der Regionalligamannschaft von Bayer 04 Leverkusen spielte, stets gefordert.

„Ich habe mich beim SC 13 vom ersten Tag an richtig wohlgefühlt, das Trainerteam weiß genau, dass es sich jederzeit auf mich verlassen kann“, sagte Stambke. Teamkollegin Wenzl fügt hinzu: „Man erfährt beim SC 13 als Spielerin sehr viel Wertschätzung und Kameradschaft. Sportlich ging es zuletzt in die richtige Richtung, sodass ich nicht lange über eine Zusage für ein weitere Saison nachdenken musste.“