August 03 2020

SC 13 Bad Neuenahr: Erfolgreiches Trainingslager mit Wermutstropfen

Zufrieden mit den Ergebnissen der Trainingseinheiten des dreitägigen Trainingslagers im hessischen Würges,  kehrte das Regionalligateam des SC 2013 Bad Neuenahr am Sonntag in die Kurstadt zurück. Im Namen des SC 2013 Bad Neuenahr möchte sich die 1. Mannschaft ganz herzlich beim RSV Würges bedanken, der seinen Gästen von der Ahr die tolle  vereinseigene Sportanlage  zur Verfügung stellte. Mit einer

Kanufahrt als Teambuilding Maßnahme

Teambuildingmaßnahme, die Kustadtkickerinnen versuchten sich als Kanutinnen auf der Lahn, endete das Trainingslager nach der anschließenden Rückkehr nach Bad Neuenahr.

Leider gab es  auch negative Begleiterscheinungen in Form von Verletzungen zu beklagen. Während einige Spielerinen mit muskulären Problemen die nächsten Tage einen Schongang einlegen müssen, hat es Leonie Riedewald beim 8:0 (2:0)-Testspielsieg (Tore: Marie Wenzl (2), Lisa Weise (2) Paula Gau, Christina Völpel, Sarah Goffin, Hannah Kray) gegen den Bezirksligisten RSV Würges mit einem Bänderriss weitaus schwerer erwischt. Die Offensivspielerin wird in den nächsten Wochen leider nicht zur Verfügung stehen.

„Die Mädels haben gut mitgezogen und die Stimmung ist top. Der intensive Trainingsplan der letzten Tage hat uns weitergebracht, sodass wir zwei Wochen nach dem Trainingsauftakt absolut im Soll liegen und insgesamt auf einem sehr guten Weg sind.“, lässt Trainerin Anne-Kathrine Kremer die ersten beiden von insgesamt sieben Wochen der Saisonvorbereitung Revue passieren.