August 09 2020

Überzeugender Testspielauftakt der U 17-Juniorinnen

„Spielt so weiter und macht uns Trainern das Leben schwer, die richtigen Spielerinnen für den Kader zu finden. Ihr habt alle eine gute Leistung gezeigt“, so die Schnellanalyse direkt nach der Partie von Denise Blumenroth aus dem Trainerteam der U-17 Juniorinnen, die am Sonntagnachmittag hochverdient ihr erstes Testspiel mit 3:0 gegen die U 16-Mannschaft der Gäste von SGS Essen gewannen.

Wegen der aktuellen Temperaturen wurde die Partie auf drei Drittel aufgeteilt. Unerwartet schnell zeigten sich beim Kurstadtnachwuchs die Jung- und Altjahrgänge bereits im ersten Leistungstest als eine gut harmonierende Einheit. Das von Spielführerin Anga Bartzen auf das Feld geführte Team war auf dem heimischen Kunstrasen mit Beginn der insgesamt 80 Minuten Spieldauer die spielbestimmende Elf. Einzig die Konsequenz an und in der gegnerischen Box fehlte noch im ersten Drittel. Die agile Sina Fuhs besaß nach Vorarbeit von Jule Rohleder die größte Chance, blieb im Duell mit der Gästekeeperin aber nur zweite Siegerin. Die einzige brenzlige Situation vor dem eigenen Tor entschärfte SC-13 Schlussfrau Michelle Düppengießer in der 37. Minute gewohnt sicher mit einer Fußabwehr.

Nachdem im Offensivspiel der Wilden 13 immer mehr die Präzision einzog, sollte der erste Treffer nicht mehr lange auf sich warten lassen. Diesmal passte Fuhs auf Rohleder, die routiniert aus der Nahdistanz zum 1:0 (50.) verwandelte. Rohleder legte nach und zeigte auch als Vorbereiterin ihre Qualitäten. Ihre Flanken von der linken Angriffsseite in der 57. und 59. Minute fanden mit Kristin Rubröder einen dankbaren Abnehmer. Der letztjährige U 15-Spielerin verwandelte sicher zum 3:0 Endstand.

Auch wenn die ersten Eindrücke nicht überbewertet werden sollten, so kann man sich tendenziell wieder, wie bereits in der Vorsaison, auf eine spielstarke U 17-Juniorinnen Bundesligamannschaft des SC 13 Bad Neuenahr freuen. Zwei weitere Testspieltermine stehen zurzeit fest:
Am 16.08. trifft die Mannschaft in Merzbach auf die Bundesligakonkurrenz von Bayer 04 Leverkusen. Am 05.09. geht es ebenfalls gegen einen Bundesligisten. Dann zieht es die Wilde 13 nach Frankfurt/Mai um gegen die dortige Eintracht zu spielen. Dazwischen, am 23.08., nehmen die Nachwuchskickerinnen noch an einem Turnier in Winden teil, wo das Team diesmal auf die U17 der SGS Essen und die TSG Hoffenheim trifft.