September 06 2020

0:5-Niederlage gegen Bundesliganachwuchs von Eintracht Frankfurt

Die U 17 Juniorinnen des SC 2013 Bad Neuenahr verloren beim vorerst  letzten Testspiel am Samstag auswärts gegen das in der Bundesliga Süd spielende Nachwuchsteam der Adlerträgerinnen klar mit 0:5 (0:5). Bereits in der ersten Halbzeit stellte der Gastgeber mit seinem schnellen Direktspiel die Mannschaft aus dem Ahrtal vor eine große Herausforderung. Mit einem 5:0-Halbzeitstand wurden die Seiten gewechselt. „Wir waren in der ersten Halbzeit zu weit weg von unseren Gegnern und konnten zumeist nur reagieren“, erklärte Denise Blumenroth vom Trainerteam des Kurstadtnachwuchses den deutlichen Rückstand zur Pause.

In den zweiten 45 Minuten waren die Mädels des SC 13 bedeutend besser im Spiel und waren enger an ihren Gegenspielrinnen dran, sodass weitere Gegentore verhindert werden konnten. In der Offensive hingegen kam das Team auch im zweiten Durchgang nicht in Tritt, sodass es schlussendlich beim verdienten 5:0-Sieg von Eintracht Frankfurt blieb. „Auch diese schmerzliche Niederlage bewerte ich als weiteren Entwicklungsschritt“, so Blumenroth, die dennoch optimistisch auf den Bundesligastart am Samstag beim SSV Rhade vorausschaut: „Mit den Erkenntnissen aus dem Spiel gegen Frankfurt,  werden wir dementsprechend die kommende Trainingswoche gestalten und selbstbewusst die Reise zum Dorstener Stadtteilklub antreten.