1. Mannschaft

Pokal-Halbfinale erreicht

Aufgrund einer über die gesamte Spieldauer sehr konzentrierten guten Leistung hat der SC 13 Bad Neuenahr das Pokalviertelfinale beim SSV Boppard mit 4:0(2:0) gewonnen. Damit ist der nächsten Schritt für das aktuelle Saisonziel, den Rheinland-Pokal zu gewinnen, erledigt. Die Grippewelle hat beide Mannschaften in den letzten Wochen massiv heimgesucht, so dass etliche Stammkräfte auf beiden Seiten

Nach einem durchwachsenen Einstieg steigerte sich der SC 13 zum 2. Platz im Hallen-Rheinlandpokal

Zum Turnierauftakt trafen die beiden Regionalligisten TuS Issel und der SC 13 aufeinander und trennten sich nach einem Spiel auf Augenhöhe 0:0. Anschliessend tat sich der SC 13 ungewöhnlich schwer gegen VfL Trier. Man unterschätzte die Kampfstärke der Trierer und spielte erneut unentschieden: 1:1. Gegen TuS Fischbacherhütte gelang dann dank einer technisch guten Leistung ein

SC 13 belegt beim DBL Supercup geteilten fünften Platz

Beim 9. DBL Super Cup in Montabaur hat der SC 13 die Vorrunde nicht überstanden und letztlich einen geteilten 5. Platz belegt. Beim verdienten Turniersieg der SG 99 Andernach konnte die Truppe von Thomas Remark und Markus Rothe dennoch spielerisch überzeugen, scheiterte aber auch an der eigenen Naivität, um ein besseres Resultat aus dem Westerwald

Auch die Regionalligatruppe im Halleneinsatz

Wenn am Sonntag um 10.30 Uhr der 9. DBL Super Cup in der Kreissporthalle Montabaur beginnt, steht die Regionalligamannschaft des SC 13 Bad Neuenahr auf dem Feld. Kein Geringerer als Gastgeber und Zweitligist 1. FFC Montabaur ist der Gegner im Eröffnungsspiel dieses renommierten Hallenevents im Westerwald. In der Vorrundengruppe A bekommen es die Kurstädterinnen auch

SC 13 gewinnt den“ Rumble am Rhein“ und steht im Viertelfinale des Rheinlandpokals

Mit einer sehr konzentrierten und geschlossenen Mannschaftsleistung beim 2:0 (0:0) Sieg im Achtelfinale des Frauen Rheinlandpokals bei der SG 99 Andernach, hat der SC 13 Bad Neuenahr etwas überraschend die nächste Runde erreicht. In einer sehr intensiv, aber immer fair geführten Partie sorgten Fatbardha Sekiraca (63.) und Léa Daiz (90.+2.) für die Entscheidung im „Rumble

Verfrühter Showdown am Rhein

Im laufenden Wettbewerb des Frauen Rheinlandpokals stehen mit der SG 99 Andernach, dem TuS Issel, dem FC Bitburg und dem SC 13 Bad Neuenahr vier Regionalligisten im Achtelfinale und gelten gleichzeitig als Top Favoriten der Verbandsveranstaltung. Bereits jetzt treffen mit der SG 99 Andernach und dem SC 13 Bad Neuenahr zwei der vier Teams aufeinander.

Regionalliga Südwest