U17

Trainingsbetrieb wieder ausgesetzt

Mit Wirkung zum 20. März muss der Trainingsbetrieb beim SC 13 Bad Neuenahr eingestellt werden. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Ahrweiler am letzten Donnerstag zum dritten Mal in Folge den Wert von 100 überschritten hatte, erließ der Kreis gemäß der 17. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz eine Allgemeinverfügung, welche auch das Verbot verschärfter Kontaktbeschränkungen im Sport

Fehlende Balance bei der „Wilden 13“

Am Ende standen die U 17-Juniorinnen nach dem dritten Spiel einer harten „Englische Woche“ mit leeren Händen da. Gegen das favorisierte Spitzenteam von SGS Essen machte der Kurstadtnachwuchs defensiv vieles richtig, konnte sich aber kaum eine nennenswerte Torchance erspielen und verlor verdient mit 0:2. „Hinten sicher stehen und nach vorne präzise kontern“, so die taktische

„Wilde 13“ mit Punkteteilung in Speyer

Ein gerechtes 1:1-Unentschieden in einem Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten boten die U 17-Bundesliga-Teams des gastgebenden FC Speyer und des SC 13 Bad Neuenahr am Mittwochabend. Dabei bestimmte in der ersten Halbzeit Speyer das Spiel, in den zweiten 40 Minuten war es die Bad Neuenahrer Nachwuchsspielerinnen, die drängten. „Das war gar nix, da muss eine

Eine Niederlage als gefühlter Sieg

U 17 Juniorinnen unterliegen dem 1. FC Köln mit 0:2 Vorweg gilt es zwei Spielerinnen des 1. FC Köln, die jeweils verletzungsbedingt mit einem Krankentransportwagen in das Bad Neuenahrer Krankenhaus eingeliefert werden mussten, die besten Genesungswünsche auszusprechen. Das Trainerteam der „Wilden 13“ hatte für  seine Schützlinge am vierten Spieltag der U 17-Juniorinnen-Bundesliga folgende Vorgabe formuliert:

U 17-Juniorinnen: Spitzenteam Gütersloh zu stark für die „Wilde 13“

Ruhig und sachlich wurde im Trainerteam des U 17-Juniorinnen die 0:4 (0:2)-Niederlage am letzten Samstag beim FSV Gütersloh, eine der feinsten Adressen in der U 17-Bundesliga, analysiert. „Das Ergebnis geht auf jeden Fall in Ordnung“, war man sich schnell einig über den Spielausgang. Es war eine Partie auf ein Tor. Gedanklich und physisch hatten die

Drei Tore und drei Punkte im ersten Heimspiel – Wilde 13 mit gutem Saisonstart

Gleich im ersten Heimspiel der U 17-Bundeliga gab es für die Wilde 13 drei Tore und einen 3:0 (2:0)-Sieg zu bejubeln, der jedoch nicht durchgängig den Spielverlauf widerspiegelte und auch um mindestens ein Tor zu hoch ausfiel. Der Kurstadtnachwuchs benötigte keine Zeit sich zu finden. Bereits nach fünf Minuten nahm Jule Rohleder einen spielöffnenden Pass

B-Juniorinnen Bundesliga West/Südwest