Apollinarisstadion

Das Apollinarisstadion ist ein Mehrzweckstadion in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 4.558 Plätzen. Die Haupttribüne ist überdacht und bietet Platz für 450 Sitzplätze.

Die Spielfläche ist von einer Leichtathletikanlage mit sechs Bahnen umgeben. Neben dem Stadion befinden sich zweite weitere Fußballplätze, die mit Kunstrasen ausgelegt sind, sowie ein Trainingsplatz mit Naturrasen.

Hauptnutzer des Stadions ist der SC 13 Bad Neuenahr, und auch der Ahrweiler BC trägt hier seine Spiele aus. Neben den Fußballspielen nutzt der TuS Ahrweiler 1898 das Apollinaris-Stadion für Leichtathletikwettkämpfe.

Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen spielte bisher einmal im Apollinarisstation. Am 26. Juni 2007 wurde in diesem Stadion das erste Länderspiel der deutschen U-23-Nationalmannschaft der Frauen ausgetragen. Gegner war die U-23-Auswahl Norwegens.

Anreise mit dem PKW

Aus dem Norden: Auf der A61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler, dann der Zubringerautobahn folgen bis auf die Heerstrasse. Diese bis zum Ende an eine grosse Ampelkreuzung durchfahren. Dort rechts abbiegen über den Bahnübergang. An der nächsten Ampel links (Landgrafenstraße) und nach 200 Metern wieder links in die Kreuzstraße.

Aus dem Süden: Auf der A61 bis zur Ausfahrt Sinzig, dann der Umgehungsstrasse Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler folgen. Am Ende der Umgehung an einer Ampelkreuzung geradeaus über den Bahnübergang in die Stadt. An der nächsten Ampel links (Landgrafenstraße) und nach 200 Metern wieder links in die Kreuzstraße.

Parken

Bitte nutzen Sie die kostenfreien Parkplätze am Apollinaris-Stadion und an der 150 Meter entfernten Berufsbildenden Schule.

stadion-totale
tribuene

Karte