Februar 11 2014

Lettische Nationaltorhüterin verstärkt den SC 13 Bad Neuenahr

Die 20- jährige lettische Nationaltorhüterin Enija Anna Vaivode verstärkt mit sofortiger Wirkung den Zweitligisten SC 13 Bad Neuenahr. Die 1,80 m große Lettin unterschrieb einen Vertrag bis zum 30.6.2014 und steht Cheftrainer Carsten Beschorner sofort zur Verfügung. Vaivode bestritt bisher zwei A- Länderspiele für ihr Land, nachdem sie zuvor sämtliche Nachwuchsteams des lettischen Verbandes durchlaufen hatte. Sie wechselt nun vom finnischen Gamlakarleby Bollklubb Kokkola, an der Küste der nördlichen Ostsee gelegen, an die Ahr und hinterließ in einem Testspiel vor Wochenfrist einen guten Eindruck. Deutschland- Erfahrungen sammelte sie in der Saison 2011/12 bei Union Berlin. SC 13 Cheftrainer Carsten Beschorner zeigte sich erfreut über die Verpflichtung der jungen Keeperin: „Ich möchte mich bei unserem Präsidium bedanken, dass dieser Wechsel möglich wurde. Das gilt aber auch für die drei anderen neuen Spielerinnen, die uns mit ihrer Mentalität und Qualität weiterhelfen werden.“