April 06 2014

SC 13 Reserve unterliegt Jägersburg mit 2:4

Die Regionalligapartie zwischen dem SC 13 Bad Neuenahr II und dem FSV Jägersburg endete mit einem 2:4 (1:3). Trainer Markus Rothe war nach dem Spiel ob der individuellen Fehler richtig sauer und zu keinem Statement bereit. Sein Gegenüber Michael Kuntz, seines Zeichens Bruder der FCK Legende Stefan Kuntz hätte indes genauso Grund zum Ärger gehabt, wurden seinem Team in der zweiten Halbzeit gleich zwei sonnenklare Elfmeter verweigert.

Nach der frühen Gästeführung begannen die Kurstädterinnen mit dem Fußballspiel. Dilara Er vollendete nach 25 Minuten einen schönen Angriff über Luisa Deckenbrock und Angelina Weber zum Ausgleich. Dumm nur, dass ein individueller Fehler bereits eine Zeigerumdrehung später zur erneuten Führung der Gäste führte. Auch das 1:3 wäre in jedem anderen Spiel leicht zu verhindern gewesen, doch nicht an diesem Tag. Erfreulich allerdings war das schnelle Comeback von Lisa Umbach, die nur vier Wochen nach ihrem doppelten Bänderriss wieder auf dem Platz stand und dabei eine gute Leistung zeigte. Rebecca Velarde Winter verkürzte nach einer Stunde auf 2:3, doch ein Konter der Gäste machte wenig später alles klar. Nun gilt es am kommenden Wochenende gegen den 1. FFC Montabaur eine Steigerung zu zeigen.