Juli 28 2014

Ermutigender erster Test der U 17 – 0:0 gegen den 1. FFC Frankfurt

Bei ihrem ersten Testspiel konnte der Bundesliganachwuchs des SC 13 Bad Neuenahr einen Achtungserfolg gegen den 1. FFC Frankfurt landen. Das torlose Remis in Mastershausen (Hunsrück) war durchaus gerecht, da Frankfurt zwar die bessere Spielkontrolle hatte, aber stets durch gute Konter des SC 13 in Gefahr geriet. Das Spiel fand im Übrigen beim Heimatverein von Lena Wiersch statt, die ihre Schuhe schon seit langem beim SC 13 schnürt. Beide Teams traten stark ersatzgeschwächt an, wobei die Hessinnen allerdings schon zwei Wochen länger im Training sind, was die Leistung der Kurstädterinnen aufwertet. Mit drei Spielerinnen aus den eigenen C- Juniorinnen trat die Mannschaft von Deniz Bakir und Sijamak Sauer an, aber auch der FFC hatte lediglich 13 Spielerinnen an Bord. Besonders angetan waren die Zuschauer von Esther Eich, die bei ihrem ersten Spiel für den SC 13 zu überzeugen wusste. Entsprechend zufrieden war dann auch Deniz Bakir nach der Parite: "Heute konnten man viel sehen, vor allem viel Positives. Ich habe hier viele gute Dinge gesehen, auf die wir aufbauen werden".

Der nächste Test findet am kommenden Samstag um 11.30 Uhr auf dem Kunstrasen des Apollinarisstadion statt. Gegner sind die C- Junioren der JSG Remagen.