September 22 2014

U13 verliert unglücklich mit 2:3 in Heimersheim

Am Samstag stand das zweite Meisterschaftsspiel unserer U13 auf dem Hartplatz in Heimersheim an. Auf dem kleinen Platz taten sich unsere Jüngsten von Beginn an schwer, konnten aber direkt mehr Ballbesitz für sich behaupten. Nach einer Ecke von Annika Neil in der 4. Minute köpfte ein Spieler Heimersheims den Ball ins eigene Netz. In der Folge konnten sich die Spielerinnen aus der Kurstadt kaum weitere zwingende Torchancen erspielen. Heimersheim verteidigte das eigene Tor mit allem was sie hatten. In der 23. Minute konnten sie den 1:1 Ausgleich erzielen, hier war eine Unkonzentriertheit der SC 13 Abwehr vorausgegangen.

In der zweiten Halbzeit wollten die Spielerinnen der Kurstadt ihre Feldüberlegenheit in zwingende Torchancen und dann auch in etwas Zählbares umwandeln. Doch wirkliche zwingende Torchancen wollten nicht entstehen. Der Ball lief nicht so durch die eigenen Reihen wie die Trainer und die Spielerinnen es wollten und dann kam in der 47. Und 50. Minute der Doppelschlag von Heimersheim. Jeweils konterten sie die Mädels mustergültig aus und netzten über unsere Torhüterin Luisa Palmen ein. Erst im Anschluss daran wachte der SC 13 nochmal richtig auf und konnte sich etliche Torchancen erarbeiten. Kira Blum konnte in der 59. Minute noch auf 2:3 verkürzen. In der Nachspielzeit hatte Chiara Bücher sogar den Ausgleich noch auf dem Fuß, aber ihr Schuss ging knapp am Tor vorbei. So blieb es am Ende beim 2:3 aus Sicht der Kurstädterinnen.

Markus Knieps nach dem Spiel: „Es ist schade, dass wir uns in dem Spiel gegen Bachem und auch heute nicht belohnt haben. Leider passt das Zusammenspiel noch nicht so gut und es passieren einfach noch zu viele Fehler, weil wir nicht konzentriert sind. Am Mittwoch haben wir aber schon die nächste Möglichkeit uns endlich mal für den Aufwand zu belohnen. Ich bin auch überzeugt davon, dass wir das schaffen werden.“

Dann spielt die U 13 auf heimischen Kunstrasen gegen den Ahrweiler BC III. Anstoß ist um 18.00 Uhr.

Für den SC 13 spielten: Arina Abdou, Leah Blindert, Kira Blum, Chiara Bücher, Jasmin Choukri, Maike Hüffel, Joelina Martini, Annika Neil, Luisa Palmen, Katharina Pohs, Alexa Primke und Berna Topuzoglu.