November 22 2014

Mediterrane Unterstützung durch Restaurant „Ambiente“ für den SC 13 Bad Neuenahr

Seit acht Jahren gibt es nunmehr das Restaurant „Ambiente“ in der Telegrafenstraße in Bad Neuenahr. Seit kurzem ist das beliebte Gourmetlokal auch Unterstützer des SC 13 Bad Neuenahr und untermauerte das mit einer Einladung zu einem Mannschaftsessen des Regionalligateams. Inhaber Gazmend Kelmendi hatte die Kickerinnen zu einem sehr schmackhaften gemeinsamen Essen in seine Lokalität eigeladen und erntete viel Lob aus dem Mannschaftskreis. Das „Ambiente“ gehört zu den Top 3000 Restaurants in Deutschland und erhielt das Kochportal zwei Kochmützen. Des Weiteren besitzt das „Ambiente“ zwei Kochlöffel im Schlemmeratlas. Und genau das Schlemmen stand für die Regionalligamannschaft im Vordergrund. In gemütlicher Atmosphäre genoss das Team das Essen, dem auch SC 13 Vizepräsidentin Dagmar Schweden beiwohnte. „Wir freuen uns, einen so renommierten Namen im Kreis unserer Partner begrüßen zu können“, frohlockte die erfahrene Funktionärin. Gazmend Kelmendi schloss sich den Worten von Dagmar Schweden an und meinte: „Wir streben immer nach hohem Service und Qualität in der Küche. Genau die Qualität, die der SC 13 Bad Neuenahr im Frauenfußball verkörpert. Insofern haben wir hier eine gute Symbiose geschaffen.“ Kelmendi und seine Team hatte jedenfalls sichtlich Spaß am Besuch der Mannschaft, welcher von Jochen Hörstensmeyer initiiert wurde.