November 20 2014

Wiedergutmachung an der südlichen Weinstraße – SC 13 reist nach Göcklingen

Mit einem Sieg in der 1000 Seelen Gemeinde Göcklingen will die Regionalligamannschaft des SC 13 Bad Neuenahr eine Art Wiedergutmachung betreiben und die Niederlage aus der Vorwoche bei der DJK Saarwellingen vergessen machen. Allerdings muss das Team beim Tabellenvorletzten auf seinen Trainer Thomas Remark verzichten, bei dem ein Leistenbruch diagnostiziert wurde, was ein Coaching von der Seitenlinie unmöglich macht. Dennoch gilt der Kurstadtclub beim FFV Fortuna Göcklingen als klarer Favorit. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr.

Co Trainer Markus Rothe war es vorbehalten die gebeutelte Truppe unter der Woche wieder aufzubauen, denn so richtig hatte noch keiner das Spiel in Saarwellingen verarbeitet. Der Start der Rückrunde, welcher das Match in der Pfalz schon sein wird, soll ein weiterer Schritt in bessere Zeiten werden. Das Hinspiel endete mit einem 3:1 Sieg der Kurstädterinnen, was aber in keinster Weise die Chancenverteilung darstellen konnte. Insofern hat man auch den Vorteil den Gegner schon zu kennen, was bei weitem nicht immer der Fall war. Das angeknackste Selbstbewusstsein dürfte also keine Rolle spielen, denn Rothe weiß nur zu genau, dass Schwankungen wie in der Vorwoche bei einer solch jungen Truppe noch zur Tagesordnung gehören. „Wir können ja nur besser spielen“, ist auch seine Einstellung zur bevorstehenden Aufgabe. Doch Vorsicht, denn genau gegen Saarwellingen konnte der FFV Fortuna eine Woche vorher seinen ersten Saisonsieg einfahren. Ein Faktor, der Rothe allerdings nur bedingt zu denken gibt. Er sieht ein ganz anderes Problem als vorrangig an: „Wir sehnen die Winterpause herbei, denn unsere junge Mannschaft agiert momentan kräftemäßig am Limit.“. Zwar hat der SC 13 im Anschluss noch ein Spiel im Rheinlandpokal, gilt dort allerdings beim TSV Emmelshausen als turmhoher Favorit. „Wir wollen über den Jahreswechsel an vielen Schrauben drehen. Eine Vorbereitung über einen solch langen Zeitraum kann uns ja nur gut tun.“ Spätestens hier dürfte auch Thomas Remark wieder eingreifen können. Für interessierte Fans, die den SC 13 auf der langen Auswärtsreise begleiten wollen, hier die Adresse für die Navigationssysteme: Steinweiler Str. , 76870 Kandel- Minderslachen .