Dezember 13 2014

SC 13 Bad Neuenahr betreibt Werbung in eigener Sache

Auch widrigste Witterungsbedingungen hielten rund 30 Nachwuchstalente und etliche Spielerinnen der Regionalligamannschaft des SC 13 Bad Neuenahr nicht davon ab, Werbung in eigener Sache zu betreiben. Bei den Uferlichtern 2014 führten die Aktiven des Kurstadtclubs den Besuchern ihr Können vor und verteilten mit Unterstützung der anwesenden Eltern und Helfer Infoblätter, die auf das von Prof. Dr. Hartmut Völcker ins Leben gerufene Förderprogramm des Frauenfußballregionalligisten hinweisen.

Hierbei sollen von Privatförderern finanzierte Stipendien ermöglichen, dass die hoffnungsvollen Talente auch eine fundierte Ausbildung ermöglicht bekommen und gleichzeitig die Trainingsintensität auf einem hohen Level bleibt. Viele Besucher der Uferlichter zeigten sich begeistert und sehr interessiert an der Aktion. In den nächsten Wochen werden noch rund 15000 Flyer zu dieser Aktion in den Haushalten in der und rund um die Kurstadt verteilt werden. Hartmut Völcker wird dann den entsprechenden Spielerinnen Möglichkeiten zur Zukunftsgestaltung im Verbund mit Leistungssport an der Ahr weisen.