Februar 01 2015

Bundesliga – Juniorinnen mit viel Abwechslung in der Vorbereitung

Die U17 des SC 13 Bad Neuenahr besuchte am 29.01.2015 den Boxsportclub Bad Neuenahr – Ahrweiler. Ziel war ein "Workout". Thomas Knieps als Verantwortlicher des Boxclubs hat früher selbst Fußball im Ahrtal gespielt und hatte somit eine gute Vorstellung davon, was man Fußballerinnen abverlangen kann. Zu Beginn gab es ein intensives Aufwärmen vor einem großen Spiegel. Dies unterschied deutlich von dem, was man vom Fußball im Allgemeinen so kennt. Die Intensität war hier wesentlich höher und die Belastung auch eine ganz andere. Das merkte man der erfolgreichen U17 des Neuenahrer Traditionsvereins deutlich an. Anschließend mussten die Sportlerinnen 15 verschiedene Stationen auf Zeit durchlaufen. Dabei ging es dann auch ans Boxen. Sieht Boxen im Fernsehen noch einigermaßen einfach aus, hatten die jungen Spielerinnen nun auch ein Bild davon, wie anstrengend und kraftaufwändig diese Sportart ist. Zum Ende der Maßnahme ging es in den Ring, wie das gemeinsame Gruppenbild zeigt. Alle Teilnehmer waren hochzufrieden: "Wir befinden uns jetzt seit knapp zwei Wochen in der Vorbereitung, uns war es wichtig, auch mal einen anderen Reiz zu setzen, mal was sportliches außerhalb des Fußballplatzes zu machen. Dass das den Mädels so viel Spaß gemacht hat, ist natürlich besonders toll. Vielen Dank aber auch an Thomas Knieps uns seinen Boxsportclub die hier tolle Arbeit leisten. Wir kommen sicherlich gerne wieder", war das Fazit des Abends von U-17-Trainer Deniz Bakir.