Februar 24 2015

U13 – Juniorinnen werden Hallen-Rheinlandmeister 2015

Nachdem sich die Mannschaft am 18. Januar durch den Hallenkreismeistertitel für die Hallen-Rheinlandmeisterschaft qualifiziert hatte, stand am vergangenen Samstag diese in Niederzissen auf dem Programm. In der Gruppenphase traf unsere U13 zunächst auf den TuS Ahrbach, welcher mit 2:0 besiegt wurde.

Nach dem erfolgreichen Start wurden auch die weiteren beiden Gruppenspiele gegen die MSG Altendiez und den VfL Trier mit jeweils 2:0 gewonnen. Damit hatten sich die Kurstädterinnen als Gruppenerster für die Zwischenrunde qualifiziert. In dieser setze sich die SC 13 U13 nach Siegen gegen die MSG DORSA-Steffeln (2:1) und JFV Rhein-Hunsrück (2:0) ebenfalls als Gruppenerster durch und traf im Finale auf den TuS Fischbacherhütte.

Der SC 13 startete fulminant in die Partie und ging nach nur 30 Sekunden mit 1:0 in Führung. Wer dachte, dass Fischbacherhütte geschlagen sei, sah sich getäuscht. Die Mädels lieferten sich einen starken Kampf und beide Seiten mussten um jede Torchance kämpfen. Am Ende blieb es dabei, der SC 13 gewann das Spiel verdient mit 1:0 und holte damit mit nur einem Gegentor den Titel an die Ahr.

Für den SC 13 spielten: Arina Abdou, Julie Beck, Kira Blum, Chiara Bücher und Hahn, Maike Hüffel, Sophie Müller, Annika Neil, Luisa Palmen, Katharina Pohs und Alexa Primke.