März 09 2016

U15 Juniorinnen gewinnen die erstmals ausgespielte Futsal Regionalmeisterschaft

Mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft im Januar 2016 qualifizierten sich die U15 Juniorinnen zur Teilnahme an der Verbandsmeisterschaft. Diese wurde im Februar in Zell ausgespielt. Mit einem souveränen 6:0 Sieg im Finale gegen die Vertretung des SV Rengsdorf konnte auch diese gewonnen werden.

Somit vertraten die C-Juniorinnen den Fußballverband Rheinland bei der erstmals ausgetragenen Regionalmeisterschaft am 05.03.2016 in Osburg.

Dort traf man auf die Nachwuchsmannschaften des 1. FC Saarbrücken und des 1. FFC 08 Niederkirchen. Nach guten 150 Km Anreise und folglich 2 Stunden Anfahrt über die Autobahn kamen die Kurstädterinnen in Osburg (bei Trier) an.

Dort wurde im Spielmodus jeder gegen jeden das Turnier um die Regionalmeisterschaft ausgespielt.

Das erste Spiel gegen die Mannschaft aus Saarbrücken konnten die SC 13 Juniorinnen mit einem Tor von Angelina Schenkelberg mit 1:0 für sich entscheiden. Grundsätzlich zeigten die Neuenahrer Spielerinnen eine gute spielerische Leistung, schlossen jedoch noch etwas zu ungenau ab. In Anbetracht der Tatsache, dass man sich jedoch im Treppenaufgang warmlaufen musste und keinerlei Chance hatte, sich in der Halle aufzuwärmen oder das Spielgerät vorab einmal an den Fuß zu nehmen, lieferten beide Mannschaften jedoch eine überzeugende Leistung ab.

Im zweiten Spiel trafen die Kurstädterinnen auf die Juniorinnen aus Niederkirchen. Da man sich an Halle und Ball schon etwas besser gewöhnt hatte, kam man schneller in Tritt und spielte überlegen auf. Letztlich konnte das Spiel durch Tore von Katharina Pohs (2), Stella Genrich und Lisa Weise mit 4:0 gewonnen werden.

Somit holten die U15 Juniorinnen den Titel "Futsal Regionalmeister" an die Ahr.

Kritsch zu hinterfragen bleibt leider der Aufwand zur Teilnahme an diesem Turnier, bei dem die Spielerinnen 9 Stunden unterwegs waren, um letztlich 40 Minuten Futsal zu spielen. Wünschenswert wäre ebenso gewesen, die Siegerehrung etwas mehr herauszuheben, bspw. analog zu den Junioren mit musikalischer Untermalung.

Schließlich ging es doch hier um den höchsten Titel, der für Juniorinnen in der diesjährigen Hallensaison zu erreichen war.