Lehrgeld gezahlt

Keinen guten Tag erwischten unsere Jüngsten heute gegen den SC Sinzig.

Leider fand man in der ersten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel und kam so auch zu keinen gefährlichen Torchancen. In der 21. Spielminute ging Sinzig somit auch verdient mit 1:0 in Führung.

In Durchgang zwei versuchten unsere Küken wieder mehr miteinander zu spielen. Dies gelang in den ersten zehn Minuten auch sehr gut, leider scheiterte man nun allerdings vor dem gegnerischen Tor.

In der 41. Spielminute musste unsere Torfrau Hannah Wenzel zum zweiten Mal hinter sich greifen: Nach einem Ballverlust beim Spielaufbau erhöhte Sinzig auf 2:0. Der SC13 zeigte sich zwar stets bemüht, aber der Ball wollte heute einfach nicht so rollen, wie sonst.

Fazit: Leider konnten unsere Küken nicht an die gute Leistung von vergangener Woche gegen die JSG Nieder-/Oberzissen anknüpfen. Doch kommenden Donnerstag heißt es schon wieder „Mund abputzen und weiter geht´s“. Dann trifft unsere U13 nämlich auf den Grafschafter SV. Anstoß ist um 18:30 Uhr in Grafschaft.

Es spielten: Arina Abdou, Anga Bartzen, Julie Beck, Leah Blindert, Chiara Bücher, Emma Gumbel, Hannah Happ, Larissa Holert, Alexa Primke, Jule Rohleder, Laetitia Theis und Hannah Wenzel.

JK