Mai 08 2016

Die Luft ist raus – SC 13 unterliegt Siegelbach mit 0:2

Bei sommerlichen Temperaturen hat der SC 13 Bad Neuenahr sein letztes Heimspiel der Saison 2015/16 gegen den SC Siegelbach mit 0:2 (0:0) verloren und ist damit auf den fünften Platz der Regionalliga Südwest abgerutscht. Nach Chancen hüben wie drüben waren Maja Metzger und Katharina Rheinheimer die Torschützinnen für die Pfälzerinnen, die damit den Kurstadt Club in der Tabelle überflügelt haben. Die vor dem Spiel verabschiedete Clara Günter hätte sich sicherlich einen schöneren Ausklang gewünscht.

Im Grunde genommen passte sich die Partie den äußeren Bedingungen an. Sommerfußball wird so etwas im Allgemeinen genannt. Kaum Tempo und zu wenig Entschlossenheit vor dem Tor. Das war es, was sich die Gastgeberinnen selbst vorwarfen. Dabei fing es eigentlich gut an, doch jedes Mal war es der finale Akt im Strafraum der Gäste, der eine Führung verhinderte. Auf der Gegenseite zeigte sich SC 13 Kapitänin Jana Theisen höchst aufmerksam, als sie bei einem Konter und dem Abschluss von Josienne Heer ihre ganze Klasse unter Beweis stellte. Eine Minute vor der Halbzeit kam es nach einem Freistoß von Lena Fehrenbach zu tumultartigen Szenen vor dem Gästetor. Das Spielgerät lag quasi schon auf der Torlinie, wurde aber dann nicht final verwertet. In zweiten Durchgang fanden die Kurstädterinnen besser ins Spiel, vergaben aber beste Möglichkeiten, So kam es, wie es kommen musste. In der 79. Minute brachte Sina Zelt einen Freistoß flach in den SC 13 Strafraum. Maja Metzger gab der Hereingabe die entscheidende Richtungsänderung – 0:1. Fünf Minuten später hatte Katharina Rheinheimer einen Geistesblitz und knallte einen Freistoß von der rechten Seite an der verdatterten Theisen vorbei zum entscheidenden 2:0 in die Maschen. Damit war die erste Heimniederlage auf dem Rasen des Apollinarisstadions besiegelt. Jörg Rohleder war dann auch nach dem Spiel enttäuscht, aber Realist: „Es war kein gutes Spiel von uns. Mund abwischen und weiter machen.“ Das Weiter machen ist das letzte Spiel der Saison am kommenden Sonntag bei der SG 99 Andernach. Nicht die leichteste Aufgabe.

SC 13: Jana Theisen, Johanna Kuhn, Stefanie Lotzien, Lena Fehrenbach, Clara Günter, Luisa Erbar (46. Esther Eich), Hannah Lorbach, Carolin Mooren, Maxi Krug, Cailin Hoffmann, Feride Bakir

Tore: 0:1 Maja Metzger (79.), 0:2 Katharina Rheinheimer (84.)

SR: Jan Ulmer

ZS: 100