Mai 05 2016

Siegelbach als letztes Heimspiel

Drei gegen Fünf, so lautet die Aufgabe der Regionalligamannschaft des SC 13 Bad Neuenahr am kommenden Sonntag (14 Uhr) im Apollinarisstadion. Soweit, so gut. Einige Erwatungen sind an diese Partie geknüpft, sieht man alleine das finale Heimspiel von Clara Günter, die in der letzten Saison noch als Kapitänin des Kurstadtteams fungierte. Günter folgt einem Ruf einer Universität in Schweden und verlässt den SC 13 schweren Herzens. Aber vorrangig ist die Verteidigung des dritten Ranges in der Tabelle der Regionalliga Südwest.

Dieses wird allerdings keineswegs einfach, denn die zuletzt ausbleibenden Erfolge und die Kräfte der Kurstadt Elf sprechen gegen ein erfolgreiches Wochenende. Dagegen ist die Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Jörg Rohleder ein klarer Beweis des Vertrauens in die bisher geleistete Arbeit. Das sollte noch einmal frische Kräfte freisetzen, um die Gäste aus der Peripherie von Kaiserslautern in die Schranken zu weisen. Die Fans des Kurstadtvereins haben jedenfalls ein tolles Saisonfinale verdient, waren sie doch bei jedem Spiel anwesend, um die Kurstadt Elf zu unterstützen. Dafür ein Riesen DANKE an unsere Fans. Die Mannschaft wird im letzten Heimspiel alles geben, um Euch noch einmal glücklich auf die Heimfahrt zu schicken.

Das Hinspiel endete torlos, was alles über die Gemengelage vor der Partie aussagt.