Zum Abschluss das Derby am Rhein

Mit der Auswärtspartie bei der SG 99 Andernach beendet die Regionalligamannschaft des SC 13 Bad Neuenahr die Saison 2015/16. Es gilt noch einmal alle Kräfte zu bündeln, um das letzte Spiel positiv zu gestalten. Es ist auch der Abschied von Trainer Markus Rothe an der Seitenlinie, der den SC 13 Bad Neuenahr am 30 Juni verlassen wird.

Die letzten Auftritte der Kurstadt Elf geben allerdings keinen allzu großen Grund zum Optimismus, denn seit vier Spielen ist man an der Ahr ohne Sieg. Dass sich das ausgerechnet beim Rivalen vom Rhein ändert, liegt einzig und alleine am Willen der Kurstädterinnen. Ursprünglich sollte der letzte Spieltag für den SC 13 ein Heimspiel sein, da zunächst das Match gegen den TuS Issel angesetz war. Eine große Kulisse wäre garantiert gewesen. Nun ist es eine 30 Kilometer kurze Reise an den Rhein. Allerdings ohne großen Anhang, denn von den treuen Fans werden fast alle als Helfer beim Kurstadt Cup gebraucht. Für die Gastgeberinnen ist die Vizemeisterschaft sicher und für den SC 13 ist kein schlechterer Platz als der Fünfte möglich. Goldene Ananas nennt man so etwas wohl. Trotzdem ist und bleibt es ein Derby.