September 11 2016

Verdienter Sieg

Heute trafen unsere Küken auf die im Schnitt ein Jahr jüngeren Junioren aus Bad Bodendorf.

Von Beginn an hatte der SC 13 mehr Spielanteile, zeigte sich aber zu Beginn noch etwas unsicher im Passspiel. Nichts desto trotz war es in der 4. Spielminute Jule Rohleder, die den Ball nach Vorlage von Julie Beck im Tor unterbringen konnte. Die 1:0-Führung brachte mehr Sicherheit ins Spiel unserer Jüngsten und so erspielten sie sich die ein oder andere Torchance. So war es beispielsweise Anga Bartzen, die am Pfosten scheiterte, Jasmin Choukri, die bereits seit drei Spielen auf ihr Tor wartet oder Emma Gumbel, die ebenfalls vor dem Tor scheiterte.

In der Halbzeitpause gab es viel Lob von Trainerin Jana Klein. Lediglich am Abschluss sollte nun nochmal gearbeitet werden.

Im zweiten Durchgang waren es wieder unsere Küken, die das Spiel beherrschten. In der 48. Spielminute nutzte Sina Fuhs nach einem Steilpass von Julie Beck den Abstimmungsfehler des Gegners und konnte die verdiente Führung zum 2:0 erzielen.

Die letzten 10 Minuten investierte Bodendorf noch einmal viel nach vorne. Doch unsere Abwehr um Marla Bruckhoff und Laura Herber machten heute einen sehr guten Job, sodass Lisa Krupp nur einmal parieren musste. Endstand: 2:0.

Fazit: Auch heute ließen unsere Küken den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Doch bleibt noch die Chancenverwertung, an der weiterhin gearbeitet werden sollte.

Es spielten: Anga Bartzen, Julie Beck, Marla Bruckhoff, Jasmin Choukri, Michelle Düppengießer, Sina Fuhs, Emma Gumbel, Laura Herber, Lisa Krupp, Jule Rohleder, Yaren Sürül und Laetitia Theis.