September 16 2017

Spannendes Derby findet den Sieger in der letzten Minute

Als Nicholas Popovic in der zweiten Minute der Nachspielzeit nach einem Gewühl, in Folge eines Eckballs, das 2:1 für die C- Junioren des Ahrweiler BC erzielte, brachen alle Dämme beim letztendlich verdienten Sieger des Derbys gegen die U 15 Juniorinnen des SC 13 Bad Neuenahr. Zuvor hatten Kaan Hammelmann in der 25, Minute, sowie Nathalie Poppe nach einem Foulelfmeter in der 56. Minute die Tore zum vorherigen 1:1 Spielstand markiert. Vor allem aufgrund einer überlegen geführten ersten Halbzeit ging der Last Minute Sieg der Jungs in Ordnung. Die zahlreichen Zuschauer auf dem Kunstrasen Mitte brauchten allerdings auf beiden Seiten gute Nerven, um die hochspannende Partie zu verfolgen. Die Thir Teens des Kurstadtclubs liegen nun mit einem Punkt Rückstand auf den neuen Tabellenführer ABC auf Rang Zwei des Tableaus.

Vor allem in der Anfangsphase hatten die Juniorinnen einige Probleme die nötige Ordnung zu finden. Nach einer Reihe von Chancen der Jungs war es Kaan Hammelmann vorbehalten, Mira Urban im Tor der SC 13 Girls zu bezwingen. Mit diesem hochverdienten Resultat ging es in die Kabinen, aus der die Gastgeberinnen deutlich energischer und geordneter herauskamen. Über lange Zeit gab es keine einzige Möglichkeit hüben wie drüben. Umso intensiver wurde um die Feldvorteile gekämpft. Ein Foul an Leonie Seidemann im Strafraum wurde dann von Schiedsrichter Adrian Ax geahndet und Nathalie Poppe ließ Julian Pelikan mit ihrem Strafstoß nicht den Hauch einer Chance. Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch, mit einer extrem dramatischen Schlusssequenz.  Vor allem die letzten drei Minuten hatten es in sich. Es begann mit einem Konter der SC 13 Mädchen, bei dem Jule Rohleder ihre Schnelligkeit ausspielte, aber leider im Abschluss scheiterte. Quasi im Gegenzug gab es einem Freistoß für die ABC Jungs. Das Geschoß von Benjamin Ibrahimovic wurde durch den Kopf einer Abwehrspielerin und die Hand von Mira Urban an das Quergestänge gelenkt. Die Folge Ecke landete letztlich auf dem Fuß von Nicholas Popovic der mit seinem Tor für überschwänglichen Jubel auf Seiten des ABC sorgte. Für die toll fightenden Mädels des SC 13 war es zwar der bitterste Zeitpunkt, was aber nichts an der Berechtigung des Sieges der Jungs ändert. „Wir können keiner einzelnen Spielerin einen Vorwurf machen. Schade, dass es nicht zu einem Punkt gereicht hat, trotzdem Glückwunsch an den Ahrweiler BC“, äußerte sich Andre Noack nach dem Spiel. ABC Trainer Marco Liersch erwiderte: „Ein ganz harter Kampf für meine Jungs gegen eine sehr gut ausgebildeten Gegner. Respekt vor der Leistung der Mädchen.“

SC 13 Bad Neuenahr U 15: Mira Urban; Hanna Kulpe, Berna Topuzoglu, Natalie Poppe, Chiara Bücher, Janina Fryns, Arina Abdou, Anga Bartzen, Leonie Seidemann, Jule Rohleder, Julia Schlossmacher, Jamie Lee Masberg, Jenna Müller, Hannah Kray, Jasmin Choukri

Tore: 0:1 Kaan Hammelmann (25.), 1:1 Nathalie Poppe (56. FE), 1:2 Nicholas Popovic (70. +2-)

SR: Adrian Ax

ZS: 60