Oktober 04 2017

Medical Fitness GmbH – der Fitnesspartner des SC 13 Bad Neuenahr

Der 13 Bad Neuenahr freut sich über einen weiteren Partner, der in allererster Linie für eine noch bessere Fitness des Regionalligateams sorgen wird. Die Medical Fitness GmbH im altehrwürdigen und wunderschönen Thermalhaus am Kurpark ist ab sofort Stätte etlicher, schweißtreibender Trainingseinheiten. Direkt neben dem Orthopaedicum von Vereinsarzt Dr. Csaba Losonc, werden höchst moderne Trainingsgeräte und sehr kompetente Spezialtrainer/innen den Spielerinnen von Trainerin Jacqueline Dünker geboten. SC 13 Pressesprecher Peter Eckhardt hatte das Vergnügen, sich von Studioleiter Torsten Stappen das Angebot präsentieren zu lassen. Hier sind seine Eindrücke.

Freundlich und sehr zuvorkommend werde ich an einem Montagabend von Torsten Stappen begrüßt. Ich kann nicht glauben, dass sich derart hochmodern eingerichtete und entsprechend angepasste Räume im Thermalhaus befinden, welches schließlich um die Wende ins 20. Jahrhundert erbaut worden ist. Ich bemerke die Powermusik aus einem der Kursräume, so das Stappen mich dorthin begleitet. Wir sehen einen Teil der Mannschaft beim Spinning, das von Heidrun Voigt stimmungsvoll geleitet wird. Zu der Musik von Rammstein drehen die Aktiven die Pedale der flammneuen Spinning Räder und erklimmen dabei eine imaginäre, weil filmisch animierte, Alpensteigung. Keine gibt vor dem Gipfel auf, was auch an der ständigen Aufmunterung Voigts liegt, die ihres Zeichen schon Siegerin des Ötztal Radmarathon war. Also eine Fachfrau pur. Der Schweiß fließt, aber die Motivation ist immer noch auf höchstem Level.

Es dringen weitere Musiktöne in meine Ohren und Torsten Stappen führt mich in einen anderen Raum. Sofort kommt mir dort das fröhliche Lachen von Sonja Viehweger entgegen. Sie leitet den anderen Teil der Mannschaft in Kapow (es spricht sich KAPAU) an. Zu klar definierten Bewegungen klingt Eurodance aus den 90er Jahren. Wer nichts mit dem Begriff Kapow anfangen kann, der sei an die TV Doku „The biggest Loser“ erinnert, bei dem diese Sparte der Fitness reichlich Kilos purzeln ließ, ohne dabei die Gelenke zu arg zu beanspruchen.  Doch mein Experte an diesem Abend hat noch ein Ass im Ärmel – Den „Wellengang“. Vor allem für Geplagte von Bänderverletzungen ein ideales Aufbaugerät. Es nimmt erstaunlich wenig Platz ein und ist das neueste Highlight in der Reha und Fitnessszene. Gemeinsam und auf Rat von Dr. Csaba Losonc wurde der Wellengang angeschafft und ist ab sofort im Einsatz. Zum Ende der sehr informativen und begeisternden Führung kommen Torsten Stappen und ich auf die Gemeinsamkeit des Medical Fitness Studios und des SC 13 Bad Neuenahr. „Tradition trifft Moderne“. Und es liegt quasi auf der Hand. Modernste Sporttechnik trifft ein Traditionsgebäude und modernster Fußball trifft Tradition im Frauenfußball. „Genau die richtige Symbiose zwischen dem SC 13 und der Medical Fitness GmbH“, sprudelt es aus Torsten Stappen.