März 18 2018

EMS Training mit Active Body Lounge macht Kurstädterinnen noch fitter

Die Elektrische Muskel Stimulation (EMS), welche in der Kreisstadt von Active Body Lounge in der Landgrafenstrasse praktiziert wird, war in der Wintervorbereitung der Regionalligamannschaft von Trainerin Jacqui Dünker ein wichtiger Bestandteil. Die Stimulation der kompletten Körpermuskulatur mittels angefeuchteter Elektroden war natürlich etwas vollkommen Neues für die Schützlinge der rührigen Trainerin. Doch das Resultat  war beeindruckend. Rechnet man das Pokalspiel in Andernach hinzu, dann sprangen bis jetzt drei Siege aus drei Spielen heraus.

Natürlich war es nicht komplett auf das EMS Training von Denes Ferenczi und Krisztian Kerekgyarto, welches dafür gesorgt hatte, aber der Effekt war bei allen Spielerinnen sofort spürbar. Denn ausnahmslos Alle spürten Muskulaturgruppen, von denen sie noch nichts geahnt hatten. Der Effekt dabei ist, dass jede Einzelne nun weiß wie viel Arbeit es noch benötigt, um absolute Fitness zu erreichen. Doch auch der „Otto Normal Verbraucher“ dürfte sich mit dieser Trainingsmethode wesentlich leichter tun, die berühmten Problemzonen zu bekämpfen. Die Begeisterung der SC 13 Aktiven war uns ist jedenfalls spürbar und sichtbar.