April 18 2021

Die U 17-Juniorinnen des SC 2013 Bad Neuenahr gehen mit neuem Trainerduo in die nächste Saison

Der SC 13 Bad Neuenahr ist auf der Suche nach einer neuen Cheftrainerin für die kommende Saison fündig geworden. Die ehemalige Bundesligaspielerin Miriam Marx wird die Nachfolge von Denise Blumenroth antreten, die seit 2018 im Amt war und frühzeitig ihren Abschied zum Saisonende ankündigte. Ihr zur Seite wird Assistenztrainerin Sarah Goffin stehen, die bereits seit mehreren Jahren als aktive Spielerin in der ersten Mannschaft aktiv ist.

Miriam Marx, seit 2020 Inhaberin der Elite-Jugend-Lizenz,  kommt von Fortuna Bonn, wo  sie dem Trainerteam der U 14 -Junioren angehörte. Zuvor war die 34-jährige auch beim Bonner SC und beim Fußballverband Mittelrhein tätig. Marx, die in ihrer Jugendzeit mehrere Jahre in Bad Neuenahr spielte,  brachte es während ihrer aktiven Laufbahn auf 23 Bundesligaeinsätze für den SC 07 Bad Neuenahr, Grün-Weiß Brauweiler und den 1. FC Saarbrücken. Der SC 13 kann sich auf ein Übungsleiterduo freuen, das einen kompetenzorientierten Trainingsansatz verfolgt.

Die sportliche Leiterin Anne-Kathrine Kremer zeigte sich hochzufrieden über diese Personalien: „Es freut uns sehr, dass wir mit Miriam und Sarah eine junges Trainerteam gefunden haben, welches sportliche Qualität sowie Sozialkompetenz mitbringt und so bestens zu unserem Nachwuchsbereich passt. Wir sind davon überzeugt, dass sie den Spagat schaffen, gleichermaßen erfolgreich mit dem Team in der höchsten Spielklasse abzuschneiden sowie die Spielerinnen voranzubringen und an den Seniorinnenbereich heranzuführen.“

„Als ehemalige Spielerin des SC 13 habe ich nie aufgehört den Weg des Vereins zu verfolgen. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit Sarah und eine äußerst reizvolle Aufgabe“, erklärt Marx

Der SC 13 freut sich auf das Wiedersehen mit Miriam Marx und heißt die neue Cheftrainerin der U 17 ganz herzlich willkommen.