Mai 05 2021

SC 13 Bad Neuenahr: Duo aus der 2. Mannschaft rückt auf

Regionalligist SC 13 Bad Neuenahr hat sich bereits mit vier Neuzugängen aus dem eigenen Nachwuchs für die kommende Saison verstärkt. Diesem Quartett folgen nun Jana Rütten und Laura Brönner – beide aus den Reihen der eigenen zweiten Mannschaft, die in der zurückliegenden Spielzeit bis zum Corona-Abbruch ungeschlagen blieb.

Für Laura Brönner, die in der Winterpause zum Bezirksligateam von Trainer Harald Haneder wechselte und Spielpraxis sammeln sollte, war von Beginn an der der Weg in das Regionalligateam geplant. Die 24-jährige Zeitsoldatin ist nach einer berufsbedingten Auszeit sehr motiviert und freut sich auf ein Comeback auf dem Spielfeld. Die schuss- und zweikampfstarke Stürmerin spielte bereits in der Jugend als auch bei den Seniorinnen für den Kurstadtverein.

Auch Jana Rütten (21) trug in der Jugendzeit das Trikot des SC 13 und wusste zuletzt bei ihren Auftritten in der zweiten Mannschaft mit ihrer Übersicht sowie ihrem Zweikampfverhalten und ihrem guten Kopfballspiel in der zentralen Defensive zu überzeugen. „Jana wird sich mit ihrem guten Spielverständnis auch in der Regionalliga durchzusetzen wissen, sobald sie sich an das Tempo der neuen Spielklasse gewöhnt hat“, ist Haneder von seinem letztjährigen Schützling überzeugt.