Mai 08 2021

Spannender Neuzugang mit internationaler Erfahrung und Stallgeruch

Linette Lüschow verstärkt das Regionalligateam des SC 13

Die Regionalligafrauen des SC 13 Bad Neuenahr dürfen ihren ersten externen Neuzugang begrüßen.  Linette Lüschow wird in der kommenden Saison den Kader von Anne-Kathrine Kremer und Sebastian Decker verstärken.

Die 20-jährige spielte schon bereits in der Nachwuchsabteilung des Kurstadtklubs und sammelte anschließend bei RRC Etterbeek und FC Irlande Auderghem in Brüssel ihre ersten Erfahrungen im Seniorinnenbereich. Nachdem die Lehramtstudentin zuletzt eine Pause auf dem Platz einlegte, zuvor spielte Lüschow noch im Team der McKendree University in Libanon/Illinois, zog es den Rechtsfuß wieder zurück zum SC 13.

„Ich habe aus meiner Jugendzeit viele schöne Erinnerungen an den SC 13 und würde gerne an diese gute Zeit wieder anknüpfen. Ich bin voller Vorfreude auf den Saisonstart sowie diese neue Herausforderung und möchte mich sehr schnell wieder an die Trainingsroutine gewöhnen und den Spaß am Fußball so lange wie möglich beibehalten“, so die ersten bescheidenen Ziele der sympathischen Standardspezialistin.

SC 13-Trainer Sebastian Decker freut sich auf den Neuzugang: „Mit Linette kommt eine zweikampfstarke Spielerin zu uns, die sich auf allen zentralen Positionen auskennt, sportlich eine Verstärkung ist und menschlich zu uns passt.“

Liebe Linette, herzlich willkommen beim SC 13.