Juli 07 2021

Regionalligateam des SC 13 startet offiziell in die Vorbereitung

Am Dienstagabend war es dann soweit: Die Regionalligafrauen des SC 13 Bad Neuenahr starteten offiziell in die Vorbereitung der Saison 2021/2022. Insgesamt 21 Kurstadtkickerinnen des 25-köpfigen Kader wurden von Trainerin Anne-Kathrine Kremer und Torwarttrainer Christoph Motz zum Trainingsauftakt begrüßt. Mit dabei auch fünf der insgesamt sechs externen Neuzugänge.

Nach einer kleinen Ansprache zu den kommenden Abläufen und Verhaltensmaßnahmen bekamen die Mädels zum Auftakt die Möglichkeit sich  mit ein paar leichten Eingewöhnungseinheiten den Ball wieder zum besten Freund zu machen. In den Wochen zuvor gab es immer wieder Trainingseinheiten in kleinen Gruppen sowie eine leistungsdiagnostische Untersuchung, deren Ergebnisse auch zur Gestaltung der individuellen und kollektiven Trainingspläne beigetragen haben.

„Wir wollen im vorderen Tabellendrittel mitspielen“, so Kremer, die sich sehr auf die Arbeit mit ihrem neuen Kader freut. Und dieser ist sowohl in der Spitze als auch in der Breite sehr gut aufgestellt. „Wir haben dieses Jahr einen echt starken Kader.“, so Spielführerin Stefanie Lotzien.

Für den letztjährigen Tabellensiebten startet der Punktspielbetrieb am 05. September mit einer Auswärtspartie beim Zweitligaabsteiger 1. FC Saarbrücken. Das erste Heimspiel folgt am 12. September gegen den SV Holzbach.

Folgende Testspiele stehen bisher fest:
SV Rengsdorf (H), 18.Juli, 14:00 Uhr – Vorwärts Spoho Köln (A), 25.Juli, 14:00 Uhr, RSV Würges (A), 30.Juli, 18:00 Uhr – MFFC Wiesbaden (A) 31.Juli 16:30 Uhr  – SGS Essen U 20 (H), 15. August, 15:00 Uhr – 1. FC Köln II (A), 18. August, 19:30 Uhr – SV Rot-Weiß Merl (H), 22. August, 14:00 Uhr – SV Allner-Bödingen (A), 22. August, 15:15 Uhr