März 07 2022

SC 13 zieht mit einem 12:0-Sieg in die 3. Runde des Rheinlandpokals ein

Die Regionalligafußballerinnen des SC 13 Bad Neuenahr lassen im Achtelfinale des Rheinlandpokals nichts anbrennen und setzen sich beim zweitplatzierten der Kreisklasse Ost, dem TuS Weitefeld-Langenbach, mit 0:12 (0:3) erwartungsgemäß souverän durch. „Auch wenn es hier und da noch ein wenig an der Chancenverwertung haperte, konnten sich die Mädels das nötige Selbstvertrauen für den Auftakt der Rückserie am kommenden Wochenende beim SC Siegelbach holen“, so SC 13-Trainerin Anne-Kathrine Kremer zum Spiel auf unterschiedlicher Augenhöhe. Franziska Wendel (3), Léa Daiz (3), Stefanie Lotzien (2) sowie Emma Gumbel, Paula Gau und Linette Lüschow trafen für das Team aus der Kurstadt an der Ahr.