Oktober 26 2015

Runder Auftritt der 2. Mannschaft – 4:1 bei der Spvgg. Cochem

Vor dem Spiel bei der Spvgg. Cochem in der Bezirkliga Mitte, waren der zweiten Mannschaft des SC 13 Bad Neuenahr die Resultate der anderen Kurstadtteams bekannt. Da wollte die Mannschaft von Thomas Braun nicht zurückstehen und rundete das erfolgreiche Wochenende des Vereins mit einem 4:1 (1:0) Sieg an der Mosel ab. Dabei gab es dann auch zwei Besonderheiten, die nicht jedes Wochenende vorkommen. Zum einen gelang Jana Erbeling binnen sechs Minuten ein Dreierpack, zum anderen bewies Ines Guenther den mannschaftsübergreifenden Zusammenhalt im Club. Insgesamt 350 km legte sie zurück, um der Kurstadtreserve bei diesem Spiel zu helfen. Das dann auch noch der Sprung auf Platz vier in der Tabelle gelang, machte den Sonntag perfekt.

Die Partie gestaltete sich in den ersten 20 Minuten ausgeglichen, ehe Ines Guenther einen Kracher aus 20 Metern nur sehr knapp über das Cochemer Gehäuse setzte und Franziska Oster danach nur den Pfosten traf. Die Kurstädterinnen übernahmen nun zusehends das Kommando, brauchten aber noch einige Zeit um in Führung zu gehen. Eine Minute vor der Pause gewann Jana Erbeling einen Zweikampf in gegnerischen Strafraum und vollendete mit einem Schuss ins lange Eck. Psychologisch wohl der bestmögliche Zeitpunkt, vor allem wohl für die Torschützin selbst. Denn bereits fünf Minuten nach Wiederbeginn hatte sie ihr persönliches Konto auf drei Treffer erhöht. Das Spiel gestaltete sich nun einseitig, wobei Tamara Schmidtmeier und Ines Guenther noch das Aluminium des gegnerischen Tores testeten. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Spvvg. durch Anna Schmitz in der 71. Minute war nur noch Ergebniskosmetik, denn Laura Wermann stellte sechs Zeigerumdrehungen später mit einem tollen Solo den alten Abstand wieder her. Es war das erste Pflichtspieltor der jungen Stürmerin für ihren neuen Verein. Thomas Braun war dann auch sehr zufrieden: „Wir hatten hier über weite Strecken alles im Griff. Der Sieg geht auch in der Höhe absolut in Ordnung.“

SC 13 II: Alima Moro; Julia Demarest, Tanja Wallbruch, Franziska Strauß, Franziska Oster, Ines Guenther, Tamara Schmidtmeier, Melina Palm (22. Sarah Jahnke), Elisabeth Schloßmacher, Jana Erbeling, Laura Wermann

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Jana Erbeling (44., 47, und 50.), 1:3 Anna Schmitz (71.), 1:4 Laura Wermann (77.)

ZS: 45

SR: Niklas Schumann