Dezember 20 2016
Philipp Geimer (m.) neben Dagmar Schweden, wie immer voll im Einsatz für den SC 13 Bad Neuenahr.

Personeller Wechsel in der Geschäftsstelle – Julien Möltgen folgt auf Philipp Geimer

Nach gut 2,5 Jahren im leidenschaftlichen „Dauereinsatz“ für den SC13 wird Philipp Geimer zum Jahresende seine Tätigkeit als Leiter der Geschäftsstelle beenden und sich dem Endspurt seines Studiums zuwenden.

Schon seit Mitte November arbeitet er seinen Nachfolger Julien Möltgen in die vielfältigen Aufgaben ein. Philipp Geimer startete in der Geschäftsstelle im Rahmen eines Pflichtpraktikums für Sportmanagementstudenten am RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz. Dass sich bei dem gebürtigen Westerwälder daraus eine so lange Zeit ergeben würde, hätte 2014 niemand gedacht. Philipp Geimer hatte schlichtweg riesigen Gefallen gefunden an der interessanten Aufgabe, die Ihm neben den ständig anfallenden, kleinteiligen Arbeiten auch sehr großen gestalterischen Spielraum bot. Den füllte der 24 jährige mit Ideenreichtum, Kreativität und leidenschaftlichem Engagement aus. Aufbau des Fanshop, Plakatgestaltung oder zuletzt die neue Homepage sind nur einige Dinge, die er in Gang setzte. Insbesondere der Kurstadt-Cup trägt sehr stark seine Handschrift und wird es auch noch in 2017 tun. Der Verein bedankt sich für dieses außergewöhnliche Engagement und wünscht viel Erfolg bei den kommenden Prüfungen.

Julien Möltgen ist 21 Jahre alt und studiert ebenfalls Sportmanagement an der FH Remagen. Von Hause aus Tischtennisspieler dürfte der gebürtige Duisburger nach wenigen Wochen auch schon vom SC 13 –Virus infiziert sein. Wir wünschen Ihm viel Erfolg. Julien Möltgen ist ab 1.Januar 2017 Ansprechpartner auf der Geschäftsstelle:

Kontakt:

Mail: info@sc13badneuenahr.de

Phone: 02641-205489

Fax: 02641-208429